News

New partnership with ti&m

We have a new partnership! With ti&m, we have found a partner who can offer edoras one as an elementary component of a complete digitalization solution.

More information you can get in the press announcement we published together with ti&m (German only):


Press Release // 6. Oktober 2016

ti&m und edorasware gehen Partnerschaft ein

ti&m, Anbieter der ti&m channel suite und führend in der Digitalisierung von Kundenbeziehungen, und edorasware, Anbieter der BPM und Case Management Lösung edoras one, werden im Rahmen einer Partnerschaft ihre Aktivitäten bündeln.

Im Zuge der Digitalisierung von Kundenbeziehungen wird die Bereitstellung eines flexiblen Zugriffs auf geschäftliche Vorgänge direkt an der Kundenschnittstelle immer wichtiger. Online Beratung, Chat und sicherer Dokumentenaustausch ermöglichen die direkte Kollaboration mit dem Kunden an seinen Geschäftsprozessen. Ein flexibles Case Management stellt im Hintergrund die Konsistenz und Vollständigkeit der Fallbearbeitung sicher.

Die Partner sind sich einig, dass der an der Interaktion mit dem Endkunden ausgerichtete front-to-back Ansatz Digitalisierungsansatz von ti&m sich hervorragend mit den Case Management und BPM Features von edoras one ergänzt.

Thomas Wüst, CEO und Gründer der ti&m: “Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit mit edorasware einen weiteren qualitativ hochstehenden Service zum Eco-System der ti&m Digitalisierungslösungen bereitstellt, und wir unseren Kunden somit ein noch breiteres Spektrum an Funktionalität für die Gestaltung ihrer digitalen Beziehung zu ihren Kunden offerieren können.”

«Mit ti&m haben wir einen Partner gefunden, der edoras one als elementare Komponente einer durchgängingen Digitalisierungslösung anbieten kann» sagt Michael Gantenbein, Head of Sales & Marketing edorasware AG

ti&m steht für technology, innovation & management
Wir sind Marktführer für Digitalisierungs- und Security-Produkte sowie Innovationsprojekte in der Schweiz und in den Finanzzentren der EU. Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden vertikal die gesamte IT-Wertschöpfungskette. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern, Lausanne und Frankfurt am Main beschäftigen wir aktuell über 250 exzellente Ingenieure, Designer und Berater.

edorasware digitalisiert Prozesse
Wir entwickeln innovative Lösungen im Bereich des Business Process Management (BPM) und Adaptive Case Management (ACM). Mit viel Leidenschaft und Engagement begleiten wir Kunden zusammen mit unseren Partnern durch die digitale Transformation ihrer komplexen geschäftlichen Vorgänge. Mit der langjährigen Erfahrung in der BPM-Domäne mit Kundenprojekten und der Produktentwicklung, bieten wir vielseitige, benutzerfreundliche und effiziente Lösungen für verschiedene Industrien und Branchen.

Partnership edorasware and ti&m

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

New partnership with ti&m

We have a new partnership! With ti&m, we have found a partner who can offer edoras one as an elementary component of a complete digitalization solution.

More information you can get in the press announcement we published together with ti&m (German only):


Press Release // 6. Oktober 2016

ti&m und edorasware gehen Partnerschaft ein

ti&m, Anbieter der ti&m channel suite und führend in der Digitalisierung von Kundenbeziehungen, und edorasware, Anbieter der BPM und Case Management Lösung edoras one, werden im Rahmen einer Partnerschaft ihre Aktivitäten bündeln.

Im Zuge der Digitalisierung von Kundenbeziehungen wird die Bereitstellung eines flexiblen Zugriffs auf geschäftliche Vorgänge direkt an der Kundenschnittstelle immer wichtiger. Online Beratung, Chat und sicherer Dokumentenaustausch ermöglichen die direkte Kollaboration mit dem Kunden an seinen Geschäftsprozessen. Ein flexibles Case Management stellt im Hintergrund die Konsistenz und Vollständigkeit der Fallbearbeitung sicher.

Die Partner sind sich einig, dass der an der Interaktion mit dem Endkunden ausgerichtete front-to-back Ansatz Digitalisierungsansatz von ti&m sich hervorragend mit den Case Management und BPM Features von edoras one ergänzt.

Thomas Wüst, CEO und Gründer der ti&m: “Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit mit edorasware einen weiteren qualitativ hochstehenden Service zum Eco-System der ti&m Digitalisierungslösungen bereitstellt, und wir unseren Kunden somit ein noch breiteres Spektrum an Funktionalität für die Gestaltung ihrer digitalen Beziehung zu ihren Kunden offerieren können.”

«Mit ti&m haben wir einen Partner gefunden, der edoras one als elementare Komponente einer durchgängingen Digitalisierungslösung anbieten kann» sagt Michael Gantenbein, Head of Sales & Marketing edorasware AG

ti&m steht für technology, innovation & management
Wir sind Marktführer für Digitalisierungs- und Security-Produkte sowie Innovationsprojekte in der Schweiz und in den Finanzzentren der EU. Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden vertikal die gesamte IT-Wertschöpfungskette. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern, Lausanne und Frankfurt am Main beschäftigen wir aktuell über 250 exzellente Ingenieure, Designer und Berater.

edorasware digitalisiert Prozesse
Wir entwickeln innovative Lösungen im Bereich des Business Process Management (BPM) und Adaptive Case Management (ACM). Mit viel Leidenschaft und Engagement begleiten wir Kunden zusammen mit unseren Partnern durch die digitale Transformation ihrer komplexen geschäftlichen Vorgänge. Mit der langjährigen Erfahrung in der BPM-Domäne mit Kundenprojekten und der Produktentwicklung, bieten wir vielseitige, benutzerfreundliche und effiziente Lösungen für verschiedene Industrien und Branchen.

Partnership edorasware and ti&m

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>